Veröffentlicht am

Indischer Ölguss

Indischer Ölguss

Sie kennen sicher den ayurvedischen Öl-Stirnguss, den Indischen Ölguss? Für die kühle Jahreszeit eignet sich der warme Indische Ölguss mit mediziniertem Öl. Das Kräuteröl fließt auf die Stirnmitte, das dritte Auge, in einem fort und der Strahl pendelt langsam und beruhigend von einer Stirnseite zur anderen. Dadurch wird ein sehr harmonisierender Effekt auf die Gehirnhälften ausgeübt.
Der Shirodhara, Indischer Ölguss, wird vorher mit wertvollen Kräutern mediziniert.
Der ayurvedische Indische Ölguss führt in die Tiefenentspannung, den Alpha-Zustand des Gehirns. Er wirkt wärmend und beruhigend auf den gesamten kranialen Bereich, das zentrale Nervensystem und das Vegetativum.
Insofern ist Indischer Ölguss zur Reduzierung von zu hohem Vata und Kapha geeignet und zeigt auch bei einer Pittastörung (Feuer) gute Ergebnisse.
Indischer Ölguss regt den Geist an und klärt den Geist und die Sicht auf die Dinge in ungewohnter Form. Die Nebel des Geistes schwinden.
Termine mittwochs und donnerstags in der Kölner Südstadt.

Die ayurvedische Öl-Stirngussmassage dauert 90 min. Sie erhalten eine 30-minütige Teilkörpermassage und einen 40-minütigen Ölstirnguss. Anschließend können Sie 15 min nachruhen.
Diese Anwendung wirkt in der Tiefenentspannung.

Anmeldung: 0177-8116449

Veröffentlicht am

Was ist eine Kräuterstempelmassage?

Was ist eine Kräuterstempelmassage?
Bei dieser Ganzkörpermassage werden Streichungen mit den Händen und mit warmen Kräuterstempeln abwechselnd durchgeführt. Die Kräuter in den Baumwollbeuteln sind thematisch individuell zusammengestellt. Die Kräuterstempel werden in Kräuteröl angewärmt und zunächst die Vitalstellen, Marmapunkte des Körpers getupft, um diese zu aktivieren. Mit den warmen Stempeln wird der Körper massiert, danach mit den Händen im Wechsel. Zu der Kräuterstempelmassage gehört eine schöne Gesichtsmassage mit ayurvedischer Gesichtsmassagecreme. Eine Kopfmassage folgt mit speziellem Kopföl nach Wahl. Die Kräuterstempelmassage kann ab Mitte Juni in meiner Praxis in der Südstadt gebucht werden, für die Termine bitte bald reservieren: maveda@gmx.de Oder im Kontaktformular https://maveda.de/ayurveda-massage/
Veröffentlicht am

Der Stirn-Ölguss für den Sommer – Takra Dhara

Der Stirn-Ölguss für den Sommer – Takra Dhara

Sie kennen sicher den ayurvedische Öl-Stirnguss? Sehr gerne erlebt man einmal diese besondere Erfahrung der
Tiefenendspannung mit dem ayurvedische Öl-Stirnguss. Für die heiße Jahreszeit ist der kühlende Kopfguss mit medizinierter Buttermilch allerdings besser geeignet. Das Takra – die Buttermilch – in Zimmertemperatur fließt auf den Punkt des dritten Auges in einem fort, ohne das der Strahl pendelt.
Takra wird vorher mit wertvollen Kräutern mediziniert. Die Wirkung ist ganz anders als Shiro Dhara (Öl-Kopfguss).
Der ayurvedische Öl-Stirnguss Shiro Dhara führt in die Tiefenentspannung und in den Alpha-Zustand des Gehirns. Takra Dhara wirkt hingegen kühlend auf den gesamten kranialen Bereich, das zentrale Nervensystem und das Vegetativum.
Insofern ist Takra für Pittastörung (Hitze) geeignet und zeigt auch bei einer Kaphastörung (Erde-Wasser) gute Ergebnisse.
Takra regt den Geist an und klärt den Geist und die Sicht auf die Dinge in ungewohnter Form. Die Nebel des Geistes schwinden.

Die möglichen Termine sind in der Zeit von 10-19 Uhr:
06.07.
07.07.
09.07.
20.07.
(evtl. auch 14.07., 16.07., 17.07.)

Im Juli biete ich den “medizinierten Buttermilch-Kopfguss” an. Die Anwendung wird mit einer Teilkörpermassage kombiniert, dauert 75 min und kostet 69 €.

Es macht Sinn, sich frühzeitig anzumelden, da die Plätze immer schnell weg sind. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular:
https://maveda.de/ayurveda-massage/

Veröffentlicht am

Massagekurs Ayurveda für Anfänger 28. und 29.05.22

Massagekurs Ayurveda für Anfänger 28. und 29.05.22

Massagekurs Ayurveda für Anfänger 28. und 29.05.22
Wolltest du schon immer Massage lernen?
Oder einfach ein Wochenende lang genießen mit geben und empfangen?
Das ist eine gute Gelegenheit für dich, die ayurvedische Massage zu lernen, zu vertiefen und dich selbst auszuprobieren in einer netten kleinen Gruppe.

Du lernst verschiedene Griffe, die leicht erlernbar sind. Diese kannst du nach dem Seminar sofort anwenden.
Eine Einführung in die Grundlagen des Ayurveda sind teil der Theorie, sowohl die Grundkenntnisse der Anatomie.

Buchung bei Maveda.de