lass dich berühren…

Ayurveda führt dich zurück zu deiner Natur, deiner Leistungsfähigkeit und Lebensfreude. Ausgewogenheit zwischen Aktivität und Stille, innerlich wie äusserlich, sind wichtig, um dich lange gesund zu erhalten, und auf hohem Niveau im eigenen Körper und Geist wohl fühlen zu können.

Eine Massage kann mehr sein, als nur die Muskeln zu erwärmen und massieren. Schmerzen im Körper könnte ein Grund für eine solche Massage sein, aber auch inneres Unwohlsein. Eine Massage kann dementsprechend sehr kräftig und mit wenig Öl vorgenommen werden, oder auch besänftigend und beruhigend, evtl mit viel Öl. In einem kurzen Vorgespräch besprechen wir, was du brauchst.

Oft sind innere Blockaden der Grund, der uns davon abhält, den Energiefluss im ganzen Körper zu spüren und einen klaren Kopf zu haben. In einer Ayurvedamassage oder Anwendung kann dieser Fluss wieder hergestellt werden.

Je nachdem, wie du dich einlässt und während der Massage einfach geschehen lassen kannst, kannst du auf den Wellen von Musik und berührt werden gleiten, Tiefe erleben oder in innere Stille eintauchen. Manchmal sind feine sanfte Streichungen das Richtige. Ein anderes Mal sind Massagegriffe aus der Tiefengewebsmassage sinnvoll, um deine Blockaden zu lösen.

Die Behandlung ist sehr individuell, je nachdem, was du brauchst. Gelenkmobilisierungen und Dehnungen können eingesetzt werden und die Kombination von Marmapunkten (Vitalpunkte) finden ihren Einsatz nach Bedarf.
Dehnungen im Oberkörper können gegen Atemenge und Schiefstellungen wirken.

Die Tiefenentspannung zu erreichen, ist erwünscht, denn sie regeneriert dich auf andere Weise als der Tiefschlaf. Wir brauchen heutzutage in unserer Leistungsgesellschaft unbedingt die Regeneration, das Licht, die Luft, Liebe, gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf.

Im Ayurveda werden Kräuteröle und Pulver zum Einsatz gebracht, die in ihrer Wirkung auf den Körper die Massage unterstützen. Obwohl Ayurveda aus Indien stammt, unterscheidet sie sich deutlich von Tantramassage. Bei unseren Massagen wird der Schambereich immer ausgelassen.

Das besondere „berührt werden“ hilft dir, dich selbst liebevoll annehmen zu können. Die Berührung im richtigen Moment an der richtigen Stelle kann Wunder bewirken.

Energiemassage 
mit einem hellen Zitrusduftöl und einer tiefen Aromaessence, wie z.B. Oudh, und Kalmuspulver

Eine Abfolge von erhitzenden und kreisenden Streichungen wird kombiniert mit aktivierenden Techniken der Nervenenden an der Wirbelsäule.
Entlang der Wirbelsäule soll die Körpermitte erwärmen und diese Wärme wird sternförmig zu den Händen und Füßen und dem Kopf ausgebreitet.

Marmamassage
mit Massageöl

Marmas sind Vitalstellen, die auf Kreuzungspunkten von Energiebahnen liegen. Wenn in einem Körperteil etwas nicht stimmt, kann ein Marma Alarm schlagen. Eine Kombination aus Berühren und Druck auf Marmas und verbindenden Streichungen entlang der Energiebahnen wird kombiniert mit der Verwendung ayurvedischer Öle auf den Marmas. Die Entlastung durch die Ausbalancierung der Marmas kann sehr positive Wirkung haben auf das Gesamtbefinden, bestimmte Schmerzstellen, den Schlafrythmus, die Klarheit im Kopf, das Abschalten können.

Jambira Pinda Sweda
Kräuterstempelmassage mit warmen Baumwollsäckchen

Diese Behandlung trägt zur Verschönerung der Haut bei. Sie wirkt sehr entspannend durch die angewärmten duftenden Säckchen und besänftigend. Ein besonderes Gefühl von Geborgenheit kann entstehen.

Synchronmassage

Meine Erfahrungen mit meiner langjährigen Arbeit am Menschen:

Gewicht abnehmen hat sehr viel mit loslassen zu tun
Wenn ich mich innerlich vom Leben genährt und satt fühle, vergesse ich einige Mahlzeiten einfach.

Das Einlassen ist oft das Problem

Sich einzulassen, mal komplett loslassen zu dürfen. Die Feuertypen sind echte Macher und leisten richtig viel, egal ob in einer Führungsposition, als Lebenskünstler oder als Mutter, …
Wenn sie selbst mal etwas bekommen, können sie das oft gar nicht richtig annehmen…